Über die apo.com Group
Unternehmensgeschichte

Von der stationären Apotheke zum Health-Tech-Unternehmen

Die Apotheker:innen Kirsten Fritsch und Michael Fritsch gründeten das Unternehmen 2004. Sie stiegen mit der selbst aufgebauten Online-Apotheke apodiscounter ins Online-Geschäft ein. Der Wirtschaftsingenieur Dirk Wappler trat im Jahr darauf als Co-Founder ins Unternehmen ein.

Seit 2021 trägt das Unternehmen den Namen apo.com Group und wird von Dr. Oliver Scheel geführt. Heute arbeiten knapp 350 Personen für die apo.com Group und tragen zu einem stetigen Wachstum des Health-Tech-Unternehmens bei.

1994
Eine neue Apotheke in Leipzig

Die Apothekerin Kirsten Fritsch gründet Mitte der 90er Jahre in Leipzig ihre eigene Apotheke. Die Apotheke im Paunsdorf Center ist zehn Jahre später die Basis für die heutige apo.com Group.

2004
Unternehmensgründung

Familie Fritsch meldet die Marke apo-discounter.de an und legt den Grundstein für die heutige drittgrößte Online-Apotheke Deutschland. Versendet wurde damals noch manuell aus dem Backoffice der stationären Apotheke: Etwa 50 Pakete verließen pro Tag das kleine Lager.

2005
Der Unternehmenssitz entsteht

Der Wirtschaftsingenieur Dirk Wappler steigt im März 2005 als Co-Founder ins Unternehmen ein. Außerdem erreicht das Unternehmen den ersten Meilenstein: Pro Tag werden erstmalig über 1.000 Pakete versendet.

Ein Jahr später ist die Kapazitätsgrenze erreicht, sodass der Online-Shop-Betrieb nach Markleeberg bei Leipzig umzieht – bis heute der Hauptstandort der Unternehmensgruppe.

2007
Professionalisierung & Partnerschaften

Michael Fritsch und Dirk Wappler gründen die Apologistics GmbH – heute die apo.com Group. Außerdem wird die erste Automatenstrecke in Betrieb genommen und die Kooperationen mit Amazon und ebay beginnen. Mit der Online-Apotheke apodiscounter.pl steigt das Unternehmen in den europäischen Markt ein und versendet erstmals über 2.000 Pakete am Tag.

2010
Das Marketing-Jahr

2010 ist insbesondere fürs Marketing-Team ein Erfolgsjahr. Das Unternehmen setzt auf Multichannel-Marketing und bietet den Online-Shop apo-discounter.de nun auch als App fürs iPhone an. Erstmals kaufen mehr als 1 Mio. Kund:innen pro Jahr bei den Online-Apotheken der Unternehmensgruppe ein. Die Kundenzufriedenheit steigt auf über 95 Prozent.

2013
Logistische Automatisierung

Das Unternehmen macht einen wichtigen Schritt zur Spitzenposition in der pharmazeutischen Logistik in Europa: Vier KNAPP-Stores ermöglichen zusätzlich zu dem bestehenden System eine vollautomatisierte Kommissionierung der Ware.

Außerdem gelingt mit dem Betrieb von apotheke.at der Einstieg in den österreichischen Online-Apothekenmarkt.

2018
Investition & Expansion

Die Investorengruppe THI Deutschland GmbH steigt mit einer hohen Investition in die heutige apo.com Group ein und ermöglicht die Expansion in die Niederlande. Die Wahl für den zweiten Logistikstandort fällt auf Duiven – entscheidend sind die Nähe zur deutschen Landesgrenze sowie die ausgezeichnete Infrastrukturanbindung.

Außerdem werden die Domains Juvalis.de und deutscheinternetapotheke.de übernommen.

2020
Innovative Logistik in Duiven

Der neue Standort im niederländischen Duiven öffnet erstmals die Tore. Das hochautomatisierte Logistikzentrum mit robotergesteuertem Picksystem ermöglicht auf 20.000 qm einen zusätzlichen Output von 25.000 Paketen pro Tag.

2021
Führungswechsel

Dr. Oliver Scheel wird zum CEO berufen und tritt die Nachfolge von Unternehmensgründer Michael Fritsch an. Der promovierte Biochemiker wird die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens gestalten und steuern. Dazu zählt auch die Umfirmierung zur apo.com Group, mit der eine Repositionierung als Health-Tech-Unternehmen einhergeht. Die Online-Apotheken der Unternehmensgruppe werden seither von der apo.com Group betrieben.

2022
Blick in die digitale Zukunft

Das E-Rezept wird 2022 in Deutschland eingeführt und eröffnet neue Möglichkeiten. Die apo.com Group setzt bei der strategischen Neuausrichtung auch auf das Potenzial des elektronischen Rezepts, das die Patient Experience revolutionieren wird. Wir streben auf dieser Basis eine Verdreifachung des Umsatzes innerhalb von vier Jahren an.
Sei dabei und gestalte mit uns die Zukunft des Online Apothekenmarktes: Karriere bei der apo.com Group